Kultur Pur 2018: auch im neuen Jahr wieder kultverdächtig…

Vorschau auf unser neues Kulturjahr

Altenstädter Schloß Pegnitz

Freitag, 26. Januar 2018, 19.30 Uhr
Festkonzert zum Neuen Jahr

Christoph Soldan (Klavier) und die Schlesischen Kammersolisten Kattowitz

DSC_0044

Christoph Soldan und die Schlesischen Kammersolisten sind in Pegnitz keine Unbekannten. Die Programme ihrer Konzerte zum Neuen Jahr in Pegnitz haben immer auch von der Fähigkeit ihres Konzertmeisters Dariusz Zboch profitiert, selbst Arrangements zu komponieren. Dies geschieht auch beim kommenden Neujahrskonzert. Am Beginn des Programmes steht die Suite der barocken Oper “Abdelazer” von Henry Purcell gefolgt von einem der schönsten Quartette des Impressionismus, dem Maurice Ravels, das von Dariusz Zboch zu einem Quintett arrangiert wurde und als solches am 2. Februar 2017 seine Uraufführung im Hamburger Arabesque-Festival erlebte. Nach der Pause treten alle Künstler gemeinsam mit einem Werk auf, das zu Recht als Prototyp des Klavierquintetts verstanden wird: das Quintett Robert Schumanns, das er 1840 für seine Frau Clara komponierte.

Karten: VVK 18 € (AK 20 €) – Kulturamt Stadt Pegnitz (Hauptstraße 37, Tel. 09241/723-37; kulturamt@stadt-pegnitz.de) Bitte reservieren!

Der Kartenvorverkauf startet Mitte November.

Achtung: reservierte Karten bitte innerhalb von fünf Tagen an der Information im Rathaus abholen (andernfalls verfällt die Reservierung).

 

 

 

 

 
Dieser Beitrag wurde unter Kulturamt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.