Unser Herbstprogramm!

Zur Zeit machen wir Sommerpause.
Im September sind wir wieder für Sie da mit dem Herbst-Abo

“Kultur im Schloss”

Samstag, 24. September 2016, 19.30 Uhr

“Romantische Saitenklänge”
Duo Mangold Schröder

Mangold Schröder (Copyr. Laura Wiegand)

Die einzigartige Besetzung des Duos mit Gitarre und Harfe verspricht „einen großen Kunstgenuss bei hoher Qualität und einen kammermusikalischen Leckerbissen“ (Gitarre Aktuell). Beide Künstler, die auch international solistisch unterwegs sind, spielen Werke italienischer, spanischer und südamerikanischer Komponisten.

Hörbeispiel: https://youtu.be/InybyDT365o


Freitag, 7. Oktober 2016, 19.30 Uhr

“Hebräische Melodie”
Bamberger Violinduo + Theodore Ganger

Bamberger Violinduo mit Th. Ganger

Das Konzert mit dem Bamberger Violinduo gibt einen Einblick in das vielfältige Schaffen jüdischer Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts. Sohni und Wengoborski, beide 1. Geiger bei den Bambergern Symphonikern, sind kammermusikalisch in vielfältigen Projekten im In- und Ausland beschäftigt. Theodore Ganger ist Dozent an der Münchener Musikhochschule und ständiger Gast bei den Münchener Philharmonikern.


Mittwoch, 19. Oktober 2016, 19.30 Uhr

Klezmers Techter  + Miriam Ast
“In a Klezmer’s Mood”

Klezmers Techter Miriam Ast (Klezmers Techter)

Von freien Improvisationen bis hin zu traditionellen Interpretationen jiddischer Musik spannen Klezmers Techter einen Bogen von unbändiger Lebensfreude bis hin zu wehmütiger Sehnsucht. Die drei Musikerinnen traten auf Einladung von Giora Feidmann bereits mehrfach in Israel auf, mit überwältigendem Erfolg. Zusammen mit der expressiven und voluminösen Stimme der jungen Sängerin Miriam Ast nähern sie sich erfrischend, respektvoll und modern der jüdischen Musikkultur.

Hörbeispiel: https://youtu.be/wqOgUxk39_k


Freitag, 28. Oktober 2016, 19.30 Uhr

“Mi Tango querido – Malena”
Tango Born

Tango Born

Ein Ohrenschmaus für die Freunde des konzertanten argentinischen Tangos! Zu hören sind Werke von Astor Piazzolla, Lucio Demare, Osvaldo Pugliese und Mariano Mores. Eigene Kompositionen, bis hin zur französischen Musette, erweitern die stilistische Vielfalt des Konzerts  in exotischer Paarung von Akkordeon (Bettina Born) und Klavier.

Hörbeispiel: https://youtu.be/npSRTz3P2M8

 

Kartenvorverkauf: Kulturamt Stadt Pegnitz (Tel. 09241/72337; kulturamt@stadt-pegnitz.de) Bitte reservieren!

Die Karten können einzeln oder als 3-er und 4-er Abo erworben werden.
Achtung: reservierte Karten, die nicht abgeholt werden, werden in Rechnung gestellt.

 

Veröffentlicht unter Kulturamt | Kommentare deaktiviert